Sie sind hier

Fehlermeldung

Warning: Creating default object from empty value in ctools_access_get_loggedin_context() (Zeile 1411 von /var/www/clients/client2519/web6627/web/sites/all/modules/ctools/includes/context.inc).
Produkte

Mit nachhaltigen Sachwerten sicher in die Zukunft

In der klassischen Vermögensverwaltung wird je nach Anlagestrategie in die Anlageklassen Liquidität, Anleihen und Aktien investiert. Eine Alternative dazu stellt die Investition in Sachwerte dar. Interessant ist diese Alternative besonders in Zeiten drohender Inflation – und wenn es darum geht, das Risiko des gesamten Portfolios durch Streuung  zu minimieren. Dann gehören Sachwerte unbedingt dazu.

Heute registrieren viele Anleger, dass Staats- und Unternehmensanleihen allein für einen konservativen Ansatz der Kapitalanlage nicht ausreichen. Daher geht der Trend hin zu neuen Anlageprodukten, die eine solide Mischung aus Sachwerten und Geldwert-Anlagen ermöglichen.

Die neue Generation von Privatanlegern fragt vermehrt nach nachhaltigen Sachwertanlagen, wie etwa Immobilien, Windkraft- und Photovoltaikanlagen oder forstwirtschaftlichen Projekten.  Die beschlossene Energiewende in Deutschland, schrumpfende Ressourcen und der Klimawandel machen gerade Investitionen in erneuerbare Energien und Energieeffizienz notwendig – und attraktiv. Sogar als Sparplan halten diese Anlageformen immer mehr Einzug in die Anlagestrategien unserer Kunden.

Sachwertportfolio

Ein Beispiel aus der Faire-Zeiten-Praxis:

Ehepaar T. ist gut versorgt für den gemeinsam geplanten Lebensabend. Die Kinder sind aus allem heraus, die gemeinsamen Altersvorsorgeverträge garantieren zusammen ein beruhigendes Auskommen. Doch reicht das Polster wirklich für alle Fälle? Vor dem Hintergrund der hohen Staatsverschuldung fürchtet sich das Paar auch vor Inflation.

Ehepaar T. ist gut versorgt für den gemeinsam geplanten Lebensabend. Die Kinder sind aus allem heraus, die gemeinsamen Altersvorsorgeverträge garantieren zusammen ein beruhigendes Auskommen. Doch reicht das Polster wirklich für alle Fälle? Vor dem Hintergrund der hohen Staatsverschuldung fürchtet sich das Paar auch vor Inflation. Einige der bisherigen Sparformen beruhen schon auf Wertpapieren – was also tun?

Faire Zeiten hat dem Ehepaar T. einen wertpapierunabhängigen Sparplan in erneuerbare Energien empfohlen. Mit monatlichen Raten investieren sie direkt in nachhaltige Stromerzeugung und lassen sich die Erträge als Zusatzrente auszahlen.
Gewinn mit Sinn!